Verschiedene Ballettschuhe
Es gibt so viele verschiedene Ballettschuhe das ich hier unten die wichtigsten Unterschiede aber auch die wichtigsten Ähnlichkeiten auflisten werde.

Ballettschuhe mit ganzer Sohle

Ballettschluppen mit ganzer Sohle sind vor allem bei Anfängern und Kinder sehr beliebt.  Eine ganze Sohle heißt nicht unbedingt das die Sohle bis zu den Zehenspitzen durch läuft. Die Sohle hört nämlich am Anfang der Zehen auf. Dies ist Absicht um die Krümmung der Füße noch zu gewährleisten. Beim Ballett müssen die Füße nämlich absolute Bewegungsfreiheit haben. Schließlich dreht sich beim Ballett alles um Streckung und Dehnung. Eine ganze Sohle besteht oft aus Wildleder. Eine Wildledersohle wird auch Crohmledersohle genannt. Es gibt heut zu Tage bereits vegane Alternativen zur Wildledersohle. Ballettschuhe mit durchgehender Sohle bieten vor allem ganz jungen Kinder die benötigte Stabilität um beim Unterricht sicher üben zu können. Ballett kann am Anfang immer etwas schwierig sein. Es geht nämlich auch um Balance. Daher empehlen wir gerade jungen Kindern immer unser Einsteiger Model nämlich ‚Eleve‘. Dies ist ein schöner Rosa Ballettschuh für Mädchen mit ganzer Sohle. Die Farbe ist aus einem richtigen Rosa. Später werden die Schuhe meist in Hautfarbe getragen aber in den frühen Jahren dürfen die Kinder meistens auch pinke oder eben ‚richtig‘ Rosa Ballettschläppchen tragen.

Ballettschuhe mit geteilter Sohle

Ballettschuhe mit geteilter Sohle sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Sie haben meistens eine Chromledersohle die etwas vor den Zehenspitzen aufhört, sich in der Mitte teilt und wieder unter der Ferse anfängt. Diese Ballettschluppen mit geteilter Sohle sind ideal um den Fuß ganz darin strecken zu können. Dies ist beim Ballett nämlich sehr wichtig. Es gibt heute auch einige Alternativen zu den Wildledersohlen da diese nicht besonders tierfreundlich sind. Unser Model Veganova ist ein Anführer seiner Zunft. Er gehört zur Kategorie vegane Ballettschuhe und besteht aus stretch Leinen. Diese Leinen sind besonders dehnbar und passen sich wunderbar an den Fuß an. Wir empfehlen diese Schuhe sowohl für Anfänger als auch für professionelle Tänzer. Die Größentabelle ist besonders weit daher sind diese Schuhe auch für Herrenballett geeignet. Diese Ballett Schuhe gibt es sowohl in Rosa als auch in Schwarz. Ballettschluppen mit geteilter Sohle werden auch oft als Forschrift von der Tanzschule angegeben und man sollte daher immer erst Rücksprache mit der eigenen Schule halten. Ein weiteres sehr angesagtes Model ist unser Stretch Pro Ballettschuh. Dies ist ein stretch Ballettschuh der eigentlich immer passt. Ideal also für den anspruchsvollen Fuß.